Mittagessen im Ganztag

Liebe Eltern,

alle Kinder die am Ganztagesunterricht teilnehmen, essen von Montag – Donnerstag in der hauseigenen Mensa der Silcherschule. 

Die Bestellung des Mittagessens erfolgt durch die Eltern online über die unten genannte Homepage und mittels Ihrer persönlichen Zugangsdaten.

Für die Essensausgabe benötigen die Kinder einen Chip, welchen Sie nach Anmeldung zum Mittagessen erhalten.

Für diesen Chip werden Ihrem Buchungskonto einmalig 4,- € belastet.

Der Chip ist somit Ihr Eigentum und kann auf allen weiterführenden Schulen in Kornwestheim benutzt werden.

Hier können Sie sich das aktuelle Anmeldeformular für das Mittagessen herunterladen: Anmeldeformular

Bitte laden Sie Ihr Buchungskonto per Überweisung auf.

Bankverbindung:   Empfänger: Stadt Kornwestheim /  IBAN: DE31 6045 0050 0030 1161 46

Achtung: Je nach Bank kann eine Überweisungen bis zu 4 Werktagen dauern.


Bestellungen: Der Speiseplan ist unter folgender Internetadresse abrufbar:

 https://silcherschule.inetmenue.de/sf/

Hier loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und bestellen das Mittagessen für Ihr Kind.

 

Es gelten folgende Bestellfristen:

Donnerstag bis 16.oo Uhr für die Tage Montag – Mittwoch der darauf folgenden Woche

Dienstag bis 16.oo Uhr für Donnerstag (und Freitag nur mit Modul 3) derselben Woche 

Weitere Wochen können jederzeit im Voraus bestellt werden (so lange die Essenspläne eingestellt sind).

Ein Mittagessen kostet 3,00 €. Sie haben die Auswahl zwischen einem Essen mit Fleisch (M 1 – kein Schweinefleisch) oder einem vegetarischen Essen (M 2).

Das Essenkonto muss immer Guthaben ausweisen, ansonsten können Sie nicht bestellen.

Abbestellung des Mittagessens: Ist Ihr Kind krank oder auf einem Ausflug, können Sie es am selben Tag bis 8.45 Uhr über Abwesenheit vom Essen abmelden und Sie erhalten das Essensgeld wieder gutgeschrieben.


Rotes BESTELLTERMINAL neben dem Sekretariat in der Schule:

Mit dem Chip können die Kinder auch hier, unter Einhaltung der Fristen, ihr Essen bestellen.


Auf einen Blick: 

-          Ihr Kind hat jeden Tag seinen Chip dabei.

-          Sie bestellen das Essen für Ihr Kind.

-          Ihr Konto weist stets Guthaben aus.

-          Bei Abwesenheit melden Sie das Essen für Ihr Kind ab.

 

Ablauf:

Die Kinder gehen klassenweise in die Mensa und sitzen an ihre festen Plätze. Sie holen sich mit ihrem Chip das Mittagessen und wünschen einander einen guten Appetit. Die Tischgruppe isst gemeinsam.

Der Nachtisch wird erst nach dem Hauptgang ausgegeben – so können alle Kinder erst ihr Mittagessen zu sich nehmen und sind nicht vom Nachtisch abgelenkt.

Sind alle Kinder einer Tischgruppe mit dem Essen fertig, räumen diese gemeinsam ihren Tisch ab und gehen zusammen zum Check-Point der Schulkindbetreuung.

 

Essen:

Natürlich werden wir nicht von einem Sternekoch verwöhnt. Sie können aber sicher sein, dass unser Caterer sein Möglichstes tut, um den Kindern einen abwechslungsreichen Speiseplan von ordentlicher Qualität zu bieten.

Dazu gehören hin und wieder auch süße Mahlzeiten, die viele Kinder sehr gerne mögen. Wir zwingen kein Kind dazu, alles aufzuessen. Wir ermuntern das Kind jedoch immer wieder, die ausgegebenen Gerichte zu probieren (und schon manches Kind war dabei positiv überrascht).

Auch wenn Ihre Kinder ab und zu ein bisschen meckern – meistens ist es doch so, dass fast alle Kinder gerne in die Mensa kommen. Und viele essen mit sehr gutem Appetit.

 

Menge:

Wir bekommen jeden Tag eine ausreichende Menge geliefert; meist ist es sogar möglich, einen „Nachschlag“ auszugeben.

 

Schweinefleisch/Gelatine:

In der Küche unseres Caterers wird kein Schweinefleisch verarbeitet!

Auch die Dessertbecher (Pudding u. ä.) enthalten keine „Speisegelatine“ (=Schweinegelatine) sondern Rindergelatine oder Carrageen.

Wir kontrollieren die Inhaltsstoffe stets bei der Lieferung.